Natürliche Reitkunst: eine andere Annäherung an das Pferd

Natürliche Reitkunst: eine andere Annäherung an das Pferd
Natürliche Reitkunst ist ein stark kritisiertes Konzept. Schon der Name allein bietet Anlass zu Kontroversen. Wir wollen nicht viel Zeit mit sterilen Debatten verlieren, also möchte ganz einfach nur eine Anmerkung zur Verbindung dieser beiden Worte machen:

  • Natürlich: „existierend in oder verursacht durch die Natur, nicht durch den Menschen verursacht oder geschaffen“.
  • Reitkunst: „Die Kunst oder Praxis des Reitens auf dem Pferderücken“.
Sofort fällt uns die starke Gegensätzlichkeit dieser eigentlich kollidierenden Wörter auf, wenn wir den Fakt in Betracht ziehen, dass die Menschheit nicht nur Natur gehört … erstes Problem.
Außerdem würde dies andeuten, dass die Zeit, die mit dem Pferd bei der Bodenarbeit, auf der Weide oder im Stall verbracht wird, absolut keinen Einfluss auf sein Verhalten und unsere Beziehung hätte… zweites Problem.
Meine persönliche Definition von Natürlicher Reitkunst: eine von Menschen entwickelte Körpersprache, die es erlaubt, mit dem Pferd zu kommunizieren, ohne ihm Schmerz zuzufügen.

 

Diese Website ist all denen von uns gewidmet, die danach streben, bessere Reiter und Reiterinnen zu werden.

Natürliche Reitkunst ist einen Sinn, um friedlich mit Pferden kommunizieren
Facebook